Menu
Menü
X

Osternacht

Diese Nacht ist nicht wie jede Nacht.

Dieser Morgen ein besonderer Morgen.

Die Osternacht und das Aufgehen der Sonne bewusst erleben, das gehört für viele Menschen zu Ostern dazu.

Dieser Hörspaziergang begleitet euch von der Nacht in den Morgen. Vom Aufstehen nach dem Klingeln des Weckers bis zum Sonnenaufgang hinein.

Du brauchst ein bisschen Proviant, vielleicht eine Kerze, etwas zu schreiben, einen heißen Tee.

Suche einen Platz, an dem Du möglichst freien Blick nach Osten hast. (Level 1 Dein Balkon, Level 2 am Rheinufer, Level 3 Eine Erhebung in der etwas weiteren Umgebung  -zum Beispiel Bechtheim oder die Kapelle in Abenheim). Stehe so früh auf, dass Du zum Sonnenaufgang an deinem Ort sein kannst. Am besten, wenn es noch dunkel ist. Der Sonnenaufgang ist ca. 6:57 Uhr. Wenn du die Dämmerung erleben willst, solltest du um 5 Uhr aus dem Haus gehen. – Das ist früh, aber für ein Abenteuer lohnt es sich, etwas zu investieren.

Wir haben ein pdf und einen Audiobegleiter für dich vorbereitet. Du kannst jederzeit auf Pause drücken und sehen, wie viel Zeit du dir für die einzelnen Teile nehmen willst. 

Und mit dem Audiobegleiter geht es los… gleich nach dem Wecker.

Danke an Anette Daublebsky von Eichhain, Anneke Ihlenfeldt  und Birgit Mattausch für Anstiftung, Ideenanstöße und Texte. Hoffnungsträgerinnen für mich.

Ostersonntag - zum hören

Gedankenbegleiter zum Sonnenaufgang

Karfreitag

Ev. Kirchengemeinde Rheindürkheim

Hier sind die Karfreitagsgedanken zum Hören. Wer hat: am besten über Kopfhörer.

Vielleicht zur gewohnten Gottesdienstzeit um 10 Uhr. Oder zur Sterbestunde um 15 Uhr.

Suche dir einen guten Ort zum Sein. Vielleicht gehst du auch Spazieren oder setzt dich in die Kirche.

 

 

 

 

Karfreitag - zum hören

top